All-on-4-Kosten

Fair und transparent. 

Die klare und strukturierte Planung Ihrer All-on-4-Behandlung ermöglicht uns eine sehr genaue Planung und Voraussage der zu erwartenden All-on-4-Kosten. Sie erhalten von uns deshalb noch vor Beginn Ihrer Behandlung einen sehr genau kalkulierten Kostenplan, der keine negativen Überraschungen für Sie beinhaltet.

Bei Fragen zur Finanzierung einer All-on-4-Behandlung wenden Sie sich an unser Rechenzentrum, bitte fragen Sie in der Praxis nach den Details.

Vereinbaren Sie gleich einen Termin für die Erstellung Ihres individuellen Heil- und Kostenplans unter 0 21 66 - 100 50.

All-on-4-Behandlung

Dieses innovative Konzept beinhaltet:

  • die Entfernung des restlichen Zahnbestandes.
  • ein umfangreiches Beratungsgespräch.
  • das sofortige Einsetzen eines festsitzenden Provisoriums.

Faire Preise

Durch die exakte Strukturierung Ihrer Behandlungstermine können wir die zu erwartenden All-on-4-Kosten sehr genau kalkulieren.

Das bedeutet für Sie:

  • Wir bieten Ihnen ein besonders attraktives Preis-Leistungsverhältnis.
  • Sie profitieren von unserem exakt kalkulierten Heil- und Kostenplan.
  • Auf Wunsch können die Kosten Ihrer All-on-4-Behandlung zu günstigen Konditionen finanziert werden.
Michael H.
Michael H.

Krankenversicherung: gesetzlich
Altersgruppe: 25-49

Gesamt-Bewertung: 5 von 5

(…) Alles ist perfekt. Das Preis-Leistungsverhältnis 1a. Keine Mehrkosten. Alles so wie vereinbart. Es wurde alles erklärt und jede Frage wurde beantwortet. Alles lief sehr ruhig ab, so wie man es braucht. (…)

Kostenübersicht über die Gesamtkosten einer All-on-4 Behandlung nach dem original Malo-Protokoll

Das Malo-Protokoll ist die vom dem Entwickler der All-on-4 Methode Prof. Paulo Malo festgelegte Herangehensweise zur Versorgung unbezahnter Kiefer mit festsitzendem, implantatgetragenem  Zahnersatz. Wir führen diese Versorgungen exakt nach seinen Vorgaben und mit den original Materialien und Implantaten durch und erreichen dadurch optimale Erfolgsraten - auch in schwierigsten Ausgangssituationen.

Im Folgenden finden Sie Beispiele der typischerweise im Rahmen dieser Behandlung auftretenden Kosten.  Zuschüsse bzw. Erstattungen Ihrer Krankenkasse sind nicht berücksichtigt. Ihr Eigenanteil verringert sich entsprechend.

Kostenübersicht - 1. Phase:

Implantation und Sofortversorgung mit einer implantatgetragenen, festsitzenden Brücke aus Kunststoff mit normalerweise 10 ersetzten Zähnen als temporäre Versorgung - einschließlich Diagnostik und Planung:

Im Oberkiefer -  8900€

Bei extrem reduziertem Knochenangebot im Oberkiefer (wenn Jochbeinimplantate notwendig sind) werden die Kosten individuell mit Ihnen besprochen.


Im Unterkiefer - 7900€

Dämmerschlaf  bzw. Vollnarkose sind auf Wunsch möglich - 300 bis 600 €
Diese Kosten werden von unserer Anästhesistin Frau Laube-Lemmen direkt berechnet.

 

Kostenübersicht - 2. Phase:

Wir empfehlen 6 - 24 Monate nach der Implantation die Herstellung einer zweiten, hochfesten, festsitzenden Brücke mit einem CAD/CAM gefrästen Titangerüst. Diese Versorgung enthält normalerweise 12 Zähne.

Standardversorgung - Arcylic Bridge:

Festsitzende, metallverstärkte Brücke mit Kunststoff-Zähnen (Pro Kiefer) - 5700€

Alternativ für optimale Ästhetik und Farbanpassung an vorhandene Zähne - Ceramic Bridge:

Festsitzende, metallverstärkte Brücke mit individuell hergestellten, vollkeramischen Einzelkronen (pro Kiefer) - 8900€

 

Bei Fragen zur Finanzierung wenden Sie sich gerne an unsere Praxis.