Kiefergelenkdiagnostik

Noch mehr Service für Ihre Gesundheit


Kopfschmerzen, Beschwerden im Bereich der Kaumuskulatur oder der Kiefergelenke haben unterschiedliche Gründe. Oftmals werden diese Beschwerden durch Fehlfunktionen im Bereich des Kauorgans hervorgerufen.

Die zahnärztliche Funktionsdiagnostik betrachtet Zähne, Kaumuskulatur und Kiefergelenk als funktionelle Einheit und dient dazu, Störungen und Beschwerden innerhalb dieses Gesamtsystems zu behandeln bzw. zu vermeiden. Hierbei bedienen wir uns zweier diagnostischer Verfahren:

Manuelle Funktionsanalyse

Hierbei werden die Kiefergelenke und die Kaumuskulatur durch manuelle Techniken auf Störungen hin untersucht. Es wird festgestellt, ob die Ursache der Beschwerden im zahnmedizinischen Bereich zu suchen ist oder gegebenenfalls orthopädisch, neurologisch, physiotherapeutisch oder osteopathisch zu therapieren ist.  

Haben wir festgestellt, dass die Ursache im Bereich der Zähne zu suchen ist, erfolgt  im nächsten Schritt die

Instrumentelle Funktionsanalyse

Hierbei wird  die Bewegung des Kiefers durch instrumentelle Messverfahren registriert. Nach der professionellen Analyse der Bewegung wird ein Therapiekonzept erstellt, das mit dem Patienten besprochen wird und eine dauerhafte Beschwerdefreiheit zum Ziel hat.

Auf diesem Foto ist die Apparatur zu erkennen, mit der die Gelenkachse bestimmt wird. Dies ist die Grundlage zur Registrierung der Unterkieferbewegungen. Die Untersuchung ist, trotz des komplex und ungewöhnlich anmutenden Apparats, völlig schmerzfrei  und unkompliziert.

Eine bemerkenswerte Lösung für Ihre Beschwerden

Nach einer Ausmessung der Gelenkachse (siehe oben) wird ein entsprechender Abdruck Ihres Gebisses angefertigt und ein Artikulator auf Ihre Bissgewohnheiten hin programmiert.

Durch optimale Analyse zur richtigen Therapie

Mit Hilfe dieses Geräts ist es somit möglich, die Kiefergelenksbewegungen exakt zu simulieren und entsprechenden Zahnersatz bzw. Aufbissschienen zur Behandlung Ihrer Kieferfunktionsstörung herzustellen. Durch die individuell angepassten Behandlungsmethoden werden Sie bereits nach wenigen Wochen eine deutliche Verbesserung Ihrer Situation erleben.